Game Boy Color

0
Rate this post

Wahrscheinlich schwer, einen Spieler mit langjähriger Erfahrung, die nicht słyszałby namens Nintendo Game Boy ist zu finden. Zur Zeit seiner premiere in Japan, 21.10.1998, fast ein Jahrzehnt nach der premiere von black and white game boy, war sein Nachfolger-Game Boy Color-nicht auf dem Markt der starken Konkurrenz. Auch die Farbe Atari Lynx, ein design seit 1989, hat nicht so viel Popularität gewonnen wie das Nintendo-Produkt. Aber der japanische Markt war voll von designs, die die Anerkennung der Spieler bekommen konnte: SNK Neo Geo Pocket Color, WonderSwan Color-kämpfte auch für die Anerkennung der Kunden, die änderung der Haut von schwarz-weiß-Leben zu Versionen voller heller Farben. War immer noch Sega, mit Ihren eher erfolgreichen Spiel Gearem, aber das verschwand vom Markt lange vor der Veröffentlichung des Game Boy Color. Heute wird die Gesamtzahl der unter dem Namen Game Boy verkauften Konsolen auf mehr als 118 Millionen geschätzt. Wahrscheinlich rund 50 Millionen ist eine bunte Ausgabe der Nintendo-Konsole.

Die Geschichte des Game Boy Color, der gerade 20 Jahre alt wurde

Die Geschichte des Game Boy Color, der gerade 20 Jahre alt wurde

Lange vor der ära von Advance, 2DS und PSP kontrollierte Nintendo den mobile-gaming-Markt bis zu dem Punkt, an dem Sonys weiterer (temporärer) Erfolg als Fall angesehen werden konnte. Die unglaubliche Popularität des Spiels Boye-rechteckige Spielkonsole, die mehr wie toporną cegłówkę als ergonomisches design, Atari und Sega ist, verschoben weitgehend auf den Erfolg von Colora. Technisch waren beide Nintendo-Konsolen nahe beieinander und boten die gleiche Bildschirmauflösung und ein reflektierendes display, um eine bescheidene Bank von 23.000 Pixeln zu präsentieren.

Vergleicht man die wichtigsten Parameter der game Boy color Konsole und wettbewerbsfähige Geräte, können wir schließen, dass das Nintendo-Produkt war nicht wirklich etwas besonderes vor dem hintergrund der anderen, farbigen handheld-Computern. Wenn Farbe Just Cause 4 key mit der palette von 32.760 Farben beeindruckt, war es nur 56 Farben gleichzeitig auf einem miniaturbildschirm mit einer Auflösung von 160×144 Pixel angezeigt werden.

Heute wird die Gesamtzahl der unter dem Namen Game Boy verkauften Konsolen auf mehr als 118 Millionen geschätzt. Wahrscheinlich rund 50 Millionen ist eine bunte Ausgabe der Nintendo-Konsole. Das Ergebnis ist wirklich beeindruckend.

Nah Am Spiel battle Color features von Sega Game Gear angeboten (debütierte zwei Jahre nach der premiere von schwarz-weiß-Spiel Battle): 160×144 Pixel, 32 Farben aus einer palette von 4096 Farben, plus eine etwas größere Auflösung. Atari Lynx, der ein Jahr nach dem Game Boy auf dem Markt erschien, bot auch gute technische Fähigkeiten. – ich weiß.in: 160×102 pixel Auflösung Bildschirm, 16 Farben aus palette in 4096 Farben.

Game Boy Color – technische Spezifikation

Game Boy Color - technische Spezifikation

Sah immer noch interessante Möglichkeiten TurboExpres NEC / PC-Engine im Jahr 1990: 400×270 Pixel, 482 Farben aus einer palette von 512. 16-bit-Sega Genesis Nomad Seit 1995, können Sie Spiele mit Patronen Spiel Gang laufen ist ein echter Schritt in der Qualität des Themas: Auflösung 320×224 Pixel, 64 Farben aus einer palette von 512 Farben. In seinem Heimatmarkt Game Boy Farbe wurde auch nicht leicht konkurriert, insbesondere mit der Farbversion von SNK Neo Geo Pocket (160×152 Pixel, 146 Farben aus einer palette von 4096 Farben) und WonderSwana (224×144 Pixel, 241 Farben aus einer palette von 4096 Farben). Und doch gewann Nintendo diesen ungleichen Kampf.

Die Welt der mobilen Spielkonsolen der 90-er Jahre. er war immer noch unter dem Charme der einfachen designs auf monochrome LCD – displays-eine Reihe von spielen Game & Watch Nintendo, so geschickt kopiert und an die lokalen Bedingungen von sowjetischen Elektronik. Und wir müssen verstehen, Tetris, die die Hauptkraft wurde, die Schaffung eines Verkaufs Game boy in den frühen 90-er Jahren.

Die farbrevolution in der Welt der handheld-Computer war jedoch bereits an der Schwelle, was interessant ist, Atari Lynx debütierte kurz nach der Veröffentlichung des Spiels Boye auf dem Markt, die amerikanische Konsole hat jedoch keine solche Anerkennung wie das schwarz-weiß – Nintendo-Produkt erhalten-das Hindernis war die Hintergrundbeleuchtung, effektiv verschlingen die Batterien für mehrere Stunden. Gunpei Yokoi, der Schöpfer des Spiels Boye hat viele Male betont, dass es nicht um die Farben geht, über die wir in der Computerunterhaltung sprechen. Er hatte Recht, obwohl wir uns heute das Spiel ohne Blumen nicht vorstellen können.

Game boy color-der Beginn der gewaschenen Farben

Game boy color-der Beginn der gewaschenen Farben

Game Boy, der Vorfahre von GBC, ist die Quelle des Erfolgs von Colora. Eine Konsole des Gunpeia Yokoi Teams (bekannt als der Schöpfer von Game& Watch, Metorida und Mario Bros. für NES und Virtual Game Boye) brachte die Nintendo Mobile Konsole in den späten 80er Jahren auf den Markt. Juli in den USA), begeistert von den Spielern, Dank Super Mario Land – ein Jump ‘ N ‘ Run mit Mario, über die Regeln des Spiels, in der Nähe von Super Mario Bros.

Die amerikanische premiere von Boya fügte den Spielern einen weiteren wichtigen Titel hinzu: Tetris, verkauft mit der Konsole. Auf dem Game Boy wurden wichtige geboren, zeigt heute die Marke Nintendo: Kirby und Pokémony. Der Schöpfer der monochromen Konsole hielt der ära des bunten game boy nicht Stand, verließ Nintendo 1996 und begann an dem konkurrierenden Wonderswan in Bandai zu arbeiten, der 1997 den Unfall im speed hockey unterbrach. Noch bevor Game Boy Color auf dem Markt erschien,

Nintendo experimentierte mit der Form der monochromen Konsole und schuf unter anderem eine Patrone für die NES, die Spiele von Game boy auf einer desktop-Konsole laufen ließ und eine kleinere Version von Pocket veröffentlichte. Am Ende seines Lebenszyklus erhielt der Game Boy selbst viele ungewöhnliche Accessoires – 1998 erhielten die Spieler eine Digitalkamera und einen Drucker, mit dem Sie Schwarzweißfotos aufnehmen und drucken können.

Der Lebenszyklus von Game Boy Color war viel kürzer als seine schwarz-weiß-Vorgänger: nach nur 2,5 Jahren auf dem Markt der Farbe game boy ersetzt Game Boy Advance, nach dem zwei Jahre später erschien folding Game Boy Advance SP (die erste Nintendo-Konsole mit Hintergrundbeleuchtung). Eine Reihe von Konsolen Game Boy schließt Game Boy Micro, die Ende 2005 auf dem Markt debütierte. Von Advanced boten alle game Boy Konsolen eine höhere Bildschirmauflösung: 240×160 Pixel und die Möglichkeit, bis zu 511 Farben gleichzeitig anzuzeigen. Spiele mit Game Battle und Game Battle color könnten in einem Modus laufen, der ein erweitertes Bild auf der großen Leinwand zeigt.

Jede der Konsolen in der Game Boy-Serie wartete auf Ihr System sellera: im Falle von monochromen Spiel battle war Tetris (mehr als 30 Millionen Exemplare des Spiels) und Pokémon Rot und Pokémon Blau (darunter 23,64 Millionen Exemplare verkauft). Für Game Boy Color war die treibende Kraft hinter dem Verkauf wieder Pokémon in den Gold – und Silberversionen (23 Millionen Spiele). Um den Erfolg von Advance-jays und Spiel Battle Micro wieder Pokémon: Ruby und Sapphire, verkaufte insgesamt 13 Millionen Exemplare. Interessanterweise ist übrigens der Vergleich der Masse der Konsolen-Serie Game Boy.

Uncategorized

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here